Limetten-Safran-Suppe

WAS DU BRAUCHST:

250 ml      Orangensaft
250 ml      Zitronensaft
150 ml      Weißwein
250 ml      Gemüsebrühe
8                Limettenblätter
500 ml      Sahne
2                große Zwiebeln
1g              Safranfäden
2 Stiele     Zitronengras
1 EL          Honig
100g         Butter
Mondamin Speisestärke
Salz
Zucker

Knoblauch

safran_suppe

Bild: Lara Ingenbleek
 

WIE ES DIR GELINGT:

Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Öl in einem tiefen Topf erhitzen und die Zwiebeln leicht anschwitzen. Mit dem Orangensaft, Zitronensaft, Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen.

Zitronengras und Limettenblätter dazu und 20 Minuten leicht köcheln lassen.

Mondamin in kaltem Wasser auflösen und damit die Suppe binden bis sie dickflüssige Blasen wirft. Anschließend die Sahne dazu geben.

15 Minuten köcheln lassen. Die Safran-Limetten-Suppe durch ein feines Haarsieb geben und erneut im Topf aufstellen.

Safranfäden und Butter dazu und 5 Minuten warm halten. Mit Honig, Salz, Zucker und Knoblauch abschmecken

Leave a Reply