Vegetarische Gemüsepfanne

Bild: Lara Ingenbleek
Bild: Lara Ingenbleek

Was Du brauchst:

½          Zucchini
½          Aubergine
1           rote Paprika
2           Champignons
3           Shi Take Pilze
2           Austernpilze
½           Lauch
1            Karotte
½           Pak Choi
5            Kaiserschoten
1            Messerspitze Rote Currypaste
5            Limettenblätter
200 ml  Kokosmilch
2 EL       Sesamöl
1 EL       Sojasauce
12 TL     Fischsauce
200g      Sojasprossen
200g      Bambussprossen
1 Bund   Koriander

Wie es Dir gelingt:

Das Gemüse waschen und die Karotten schälen. Das ganze Gemüse außer den Pilzen, in ca. 10 cm lange und 2 cm breite Streifen schneiden. Die Pilze grob würfeln.

In einer Pfanne das Sesamöl erhitzen und die Currypaste darin erhitzen und verteilen.

Die Gemüsestreifen sowie die Champignons dazugeben und kurz anbraten. Mit Kokosmilch aufgießen, jetzt die Limettenblätter untermischen und ca. 3 Minuten köcheln lassen.

Mit Sojasauce und Fischsauce abschmecken. Die Limettenblätter wieder entfernen und kurz vor dem Anrichten die Bambus- und Sojasprossen hineingeben und erhitzen.

Nach dem Anrichten mit dem grob gehackten Koriander garnieren.

Wer es schärfer mag…einfach eine frisch gehackte kleine, rote Chili dazugeben.

Dazu passt Basmatireis, Langkornreis oder Nudeln.

Leave a Reply